Datei:1996-10-04 Pressekonferenz Film Mumia Abu-Jamal.pdf

Aus Archiv der Aktion 3.Welt Saar
Wechseln zu: Navigation, Suche
1996-10-04_Pressekonferenz_Film_Mumia_Abu-Jamal.pdf(0 × 0 Pixel, Dateigröße: 1,25 MB, MIME-Typ: application/pdf)

Losheim, den 4.10.1996

An die Presse

Sehr geehrte Damen und Herren,


die AKTION 3.WELT Saar zeigt gemeinsam mit der Heinrich Böll Stiftung Saar in der Woche vom 14.-18.0ktober an weiterbildenden Schulen in den Kreisen Saarlouis und Merzig-Wadern einen neuen Film über Mumia Abu Jamal.

Der afroamerikanische Journalist Abu Jamal wurde in einem Indizienprozeß von einem weißen Schwurgericht zum Tode verurteilt und sitzt seit 1982 in der Todeszelle. Der für August '95 festgesetzte Hinrichtungstermin wurde nach einer weltweiten Protestkampagne vorläufig aufgehoben. Der Film „Hinter diesen Mauern" wurde vor wenigen Wochen fertiggestellt und dokumentiert den politischen Werdegang Abu-Jamals, der als Bürgerrechtler und Journalist früh gegen Rassendiskriminierung Stellung bezog. Neben Abu Jamal selber kommen Familienmitglieder und Weggefährten zu Wort.

Der Film behandelt das Thema Menschenrechte/ Todesstrafe und wird unter anderem am Max Planck Gymnasium Saarlouis und am Stefansberggymnasium in Merzig gezeigt.

Zur Vorstellung dieser Veranstaltungsreihe laden wir Sie ein zu einer Pressekonferenz: Donnerstag, 10.Oktober 1996 10.30 Uhr, Saarlouis Cafe Heinrich, Zeughausstraße (Nähe Großer Markt)

Die Teilnehmerinnen sind: Gertrud Setzer, AKTION 3.WELT Saar Doris Müller, Heinrich Böll Stiftung Saar

In der Hoffnung auf Ihr Interesse verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Roland Röder

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomMaßeBenutzerKommentar
aktuell20:49, 17. Sep. 20180 × 0 (1,25 MB)Maintenance script (Diskussion | Beiträge)
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Diese Datei wird auf keiner Seite verwendet.