Datei:2003-01-22 (1) pe-wsf-jan-03.pdf

Aus Archiv der Aktion 3.Welt Saar
Version vom 23. Dezember 2018, 21:37 Uhr von Max.gerlach (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Originaldatei(1.240 × 1.753 Pixel, Dateigröße: 114 KB, MIME-Typ: application/pdf)

Nr. 1 / 22. Januar 2003

Weltsozialforum in Porto Alegre, Brasilien, 23. – 28. Januar :

AKTION 3.WELT Saar beim Weltsozialforum vertreten

Nein zur neoliberalen Globalisierung – Ja zur gerechten Verteilung der Güter. Die Welt ist keine Ware

Hartmut Regitz vertritt die AKTION 3.WELT Saar beim Weltsozialforum (WSF),das vom 23. bis zum 28. Januar im brasilianischen Porto Alegre stattfindet. Am WSF, das zum dritten Mal stattfindet, nehmen mit den Delegierten und Zuschauern insgesamt 100.000 Menschen teil. Es gilt als das wichtigste Treffen von Kritikern der neoliberalen Globalisierung. Träger des WSF sind soziale Bewegungen aus allen Teilen der Welt. „Mit meiner Teilnahme möchte ich zum Ausdruck bringen, dass wir eine Globalisierung der Solidarität und Gerechtigkeit brauchen“ so Hartmut Regitz

Zentrales Anliegen des WSF ist die Kritik an der neoliberalen Globalisierung, welche die Welt als Ware betrachtet und statt dessen die Entwicklung demokratischer Alternativen. Alle Menschen brauchen einen Zugang zu den Ressourcen der Erde; zum Beispiel Wasser, Nahrung, Bildung und Gesundheit. Dazu finden 1.700 Veranstaltungen wie Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden statt.

Brasilien ein Land der sogenannten 3. Welt, zum anderen praktiziert die Stadtverwaltung von Porto Alegre ein weltweit immer stärker beachtetes Modell von Bürgerbeteiligung und Selbstbestimmung. Für die AKTION 3.WELT Saar ist es an der Zeit, einen umgekehrten Entwicklungsprozess einzuleiten und von erfolgreichen Modellen in Ländern der 3. Welt zu lernen.

Roland Röder

Hartmut Regitz steht während des WSF für Interviewanfragen zur Verfügung. Kontaktaufnahme ist über das Büro der AKTION 3.WELT Saar möglich: Telefon 06872 / 9930-56 oder eMail:a3wsaar@t-online.de

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell00:37, 29. Nov. 2018Vorschaubild der Version vom 29. November 2018, 00:37 Uhr1.240 × 1.753 (114 KB)Maintenance script (Diskussion | Beiträge)
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Keine Seiten verwenden diese Datei.

Metadaten