Datei:2019-03-15 (4) Fairer Ostermarkt Merzig 14April2019 geschwärzt.pdf

Aus Archiv der Aktion 3.Welt Saar
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Originaldatei(1.240 × 1.754 Pixel, Dateigröße: 126 KB, MIME-Typ: application/pdf)

T e r m i n e r i n n e r u n g 15.März 2019 / Nr. 4

6. überregionaler Fairer Ostermarkt mit Kunsthandwerk und Lebensmitteln aus aller Welt: Sonntag, 14.April, Merzig. Fair-Handels-Präsentation in der Saar-Lor-Lux-Region. Mit Schokoladenverkostung

Der Ostermarkt und der Allerweltsbasar der Aktion 3.Welt Saar e.V. sind zwei repräsentative Fair-Handels-Events in der Saar-Lor-Lux Region. „Mit frischen Farben und neuen Produkten macht der 6. Faire Ostermarkt der Aktion 3.Welt Saar in grüner und oranger Dekoration Lust auf den Frühling,“ so Gertrud Selzer vom Vorstand. Unter dem Motto „Faire Ostern“ präsentiert die Aktion 3.Welt Saar e.V. am Merziger verkaufsoffenen Sonntag, dem 14.April, von 10 – 18 Uhr im Foyer des Rathauses in der Brauerstraße 5 far gehandeltes Kunsthandwerk, Schokoladenkreationen und Lebensmittel in Bioqualität aus aller Welt.

Eine Schokoladenverkostung mit zartschmelzenden Versuchungen aus Kakao lässt Genießer auf Ihre Kosten kommen. Als „Geschenk der Götter“, genauer gesagt des Gottes Quetzalcoatl, sahen die Olmeken vor über 3.000 Jahren die Kakaobohnen. Heute ist keine andere Süßigkeit so beliebt wie Schokolade, die zartschmelzende Versuchung aus Kakao. Mit fairer Bio-Milch aus dem Berchtesgadener Land und fairem Bio-Palmfett beträgt der Fair-Handelsanteil in Schokoladen und Riegeln bis zu 100 Prozent. Die Kakaobohnen und -butter aus Südamerika und Westafrika und der Rohzucker kommen in Spitzenqualität von Bauerngenossenschaften. Die transparente Lieferkette ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen ausbeuterische Kinderarbeit. Der Faire Handel verzichtet auf „Almosen für die da unten“ und garantiert Menschen in der so genannten 3. Welt gerechtere Preise für ihre hochwertigen Produkte und ermöglicht ihnen ein menschenwürdiges Leben

Der Ostermarkt ist ein Schaufenster des Fairen Handels und findet zum sechsten Mal in Merzig statt. Er knüpft an die Tradition des erfolgreichen Allerweltsbasars in der Weihnachtszeit an. Beide Fair-Handels-Märkte ziehen auch Besucher aus dem ganzen Saarland, Teilen von Rheinland-Pfalz und Luxemburg an.

Gertrud Selzer erklärt: „Wir verzichten bewusst auf Produkte mit Transfair-Siegel. Dieses wird auch an Lidl und Starbucks verkauft, die Gewerkschaften die Arbeit erschweren. Wir lehnen dieses Fairwashing ab und präsentieren die höherwertigen Fair-Handels-Produkte von gepa und El Puente. Dazu haben wir mit der Gewerkschaft „Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)“ eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht.“

Der Ostermarkt der Aktion 3.Welt Saar ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Kreisstadt Merzig und wird unter anderem unterstützt vom Ministerium für Bildung und Kultur und vom Kirchlichen Entwicklungsdienst durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst.

Mehr Infos zum Ostermarkt: Aktion 3.Welt Saar e.V., Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, 06872 / 9930-56, mail@a3wsaar.de, www.a3wsaar.de http://tinyurl.com/y67nhyj8

Hinweis für Journalisten/innen: Gerne senden wir Ihnen weitere Fotos zu. Medienkontakt: Roland Röder, 06872 / 9930-56,

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell13:18, 16. Apr. 2020Vorschaubild der Version vom 16. April 2020, 13:18 Uhr1.240 × 1.754 (126 KB)Maintenance script (Diskussion | Beiträge)
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Keine Seiten verwenden diese Datei.

Metadaten