Datei:2017-06-01 (12) Heiko Maas 14Juni17 Aufstehen statt wegducken.pdf

Aus Archiv der Aktion 3.Welt Saar
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Originaldatei(1.240 × 1.754 Pixel, Dateigröße: 100 KB, MIME-Typ: application/pdf)

Nr. 12 / 1.Juni 2017

Aufstehen statt wegducken. Bundesjustizminister Heiko Maas liest auf Einladung der Buchhandlung Rote Zora und der Aktion 3. Welt Saar e.V. in Merzig: 14. Juni, 20 Uhr

Auf Einladung der Buchhandlung Rote Zora und der Aktion 3. Welt Saar e.V. liest Heiko Maas aus einem Buch „Aufstehen satt wegducken – Eine Strategie gegen Rechts“. Die Veranstaltung ist am Mittwoch, dem 14. Juni um 20 Uhr in der Stadthalle in Merzig. Moderieren wird die Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Piper Verlag stattfindet, Gertrud Selzer von der Buchhandlung Rote Zora. Der Eintritt ist frei. Heiko Maas wird nach Lesung und Diskussion seine Bücher auch signieren. Rechtspopulisten treten in den letzten Jahren immer lauter und unverhohlener auf. Ein Bundesjustizminister, der dem Schutz der demokratischen Kultur verpflichtet ist, darf zu diesen Entwicklungen nicht schweigen. Heiko Maas hat immer wieder Position bezogen und sich durch seine deutliche Haltung zur Zielscheibe der Wut von Rechtsaußen gemacht. In seinem Buch »Aufstehen statt wegducken« entlarvt er die Methoden der neuen Rechten: wie sie Ängste schüren, Untergangsstimmung verbreiten und rassistisches Denken salonfähig machen wollen. Wie sie sich jeder sachlichen Auseinandersetzung verweigern – und wie sie das Internet als Propagandamaschine nutzen. Heiko Maas zeigt, wie wir der neurechten Stimmungsmache und dem Jargon der Verrohung mit guten Argumenten und mit einer ruhigen wie sachlichen Sprache und Konsequenz entgegentreten können. Er macht Vorschläge, wie sich jeder Einzelne gegen Rechts zur Wehr setzen kann.

Heiko Maas schreibt in seinem Buch (S. 209): „Wir haben die Kraft, unsere demokratische und weltoffene Gesellschaft gegen die Rechtspopulisten zu behaupten. Aber wir müssen diese Kraft auch nutzen. Wenn wir uns bemerkbar machen, wenn wir offen für unsere Werte einstehen, anstatt sie bloß im Stillen zu pflegen, dann wird die neue Rechte nicht weit kommen mit ihrem Versuch, in Deutschland die Stimmung zu drehen. Wir – das sind nicht nur die Politiker oder die Anhänger einer bestimmten Partei oder Richtung. Wir, das sind alle Menschen in Deutschland, die Toleranz und Vielfalt wollen und einen Rückfall in nationalistische Denkweisen für falsch halten.“

Die Aktion 3. Welt Saar e.V. und die Buchhandlung Rote Zora laden ein, mit Heiko Maas über die Thesen, die er in seinem Buch vertritt zu diskutieren. Bibliografische Angaben zum Buch: Heiko Maas, Aufstehen statt wegducken – Eine Strategie gegen Rechts, 2017 Piper Verlag, 20 €, ISBN 9783492058414

Weitere Informationen: Buchhandlung Rote Zora, Poststraße 22, 66663 Merzig, Tel. 06861 - 7 55 99, www.rotezora.de und Aktion 3. Welt Saar, Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, Tel. 06872 - 99 30 56, www.a3wsaar.de

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell14:18, 16. Apr. 2020Vorschaubild der Version vom 16. April 2020, 14:18 Uhr1.240 × 1.754 (100 KB)Maintenance script (Diskussion | Beiträge)
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Keine Seiten verwenden diese Datei.

Metadaten