Datei:2009-11-27 (19) pe2 datenschutz internet.pdf

Aus Archiv der Aktion 3.Welt Saar
Wechseln zu: Navigation, Suche
2009-11-27_(19)_pe2_datenschutz_internet.pdf(0 × 0 Pixel, Dateigröße: 183 KB, MIME-Typ: application/pdf)

27. November 2009 Nr. 19

Vorträge zu Datenschutz im Internet und (il)legalen Musikkopien: Mi, 2. Dezember und Do, 3. Dezember, Merzig

Kreativität ist kein Verbrechen - Internetprojekt der Aktion 3.Welt Saar

Ist man kriminell, weil man sich ein Musikstück aus dem Internet runtergeladen hat? Warum wäre Johannes Gutenberg heute ein Raubkopierer? Muss die Bundesregierung wissen, welche Internetseiten man besucht und mit wem man telefoniert? Wer verdient mit persönlichen Daten im Internet das große Geld? Zu diesen Fragen haben Mitarbeiter des Projektes „Kreativität ist kein Verbrechen“, das von der Aktion 3.Welt Saar durchgeführt wird, zwei Vorträge bei der Christlichen Erwachsenenbildung (CEB) und bei Jung hilft Alt organisiert: Mittwoch, 2. Dezember, 15 Uhr, im Mehrgenerationenhaus des SOS-Kinderdorf bei Jung hilft Alt in Merzig (Am Seffersbach) und am Donnerstag, 3. Dezember, 15 Uhr in den Räumen der CEB-Akademie in Merzig-Hilbringen. Von der Projektgruppe werden referieren und diskutieren: Franziska Anschütz, Madeleine Schnur, Arno Bohrer, Jan Schneider und Daniel Klein.

In dem Projekt „Kreativität ist kein Verbrechen“ der Aktion 3.Welt Saar arbeiten Jugendliche zu Fragen der Zensur und des Datenschutzes im Internet. Die Projektgruppe trifft sich seit September in den Räumen des Evangelischen Gemeindezentrums Merzig. Dabei werden sie von „Netzperten“ wie Hans Wolf (www.datenparty.de) und Wolfgang Johann (www.annefrankblog.de) angeleitet. Neben der Erstellung von Vortragsmodulen werden auch Interviews mit CDU, SPD, Grüne, FDP und Die Linke durchgeführt. Zusätzlich wird eine Website aufgebaut, auf der die Projektergebnisse veröffentlicht werden.

Dieses Projekt wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms STÄRKEN vor Ort gefördert und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union kofinanziert. Weitere Informationen zu dem Projekt, das bis 31.12.09 befristet ist, gibt es bei: Aktion 3.Welt Saar, Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, Telefon 06872 / 9930-56, Mail: netzzensur@a3wsaar.de

Projektlinks: http://www.a3wsaar.de/uploads/media/internetprojekt_adw.pdf http://www.a3wsaar.de/aktuelles/details/d/2009/09/23/internetprojekt/

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomMaßeBenutzerKommentar
aktuell21:20, 18. Dez. 20180 × 0 (183 KB)Maintenance script (Diskussion | Beiträge)
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Diese Datei wird auf keiner Seite verwendet.