Datei:2006-08-22 (28) pe-jugendbeauftragte.pdf: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Archiv der Aktion 3.Welt Saar
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 1: Zeile 1:
Importing file
+
22.August2006 Nr.28
 +
 
 +
== „Aktion 3.Welt Saar“ hat zwei Jugendbeauftragte. Ziel: Ehrenamtliches, politisches Engagement von Jugendlichen unabhängig von Parteien fördern ==
 +
 
 +
„Ich möchte andere Jugendliche ansprechen und ermuntern, Politik jenseits von Parteien mitzugestalten.“ So beschreibt Kathrin Schank (19 Jahre) ihre neue Aufgabe als Jugendbeauftragte bei der „Aktion 3. Welt Saar“. Gemeinsam mit Michael Scherer (23 Jahre) wurde sie auf der Mitgliederversammlung in dieses Amt gewählt. Beide arbeiten bereits seit rund drei Jahren im Verein mit. „Mein Anliegen ist es auch, klar zu machen, dass der Verein in der 3. Welt keine Brunnen bohrt und von oben herab den Menschen dort den richtigen Weg zeigt. Wir machen Entwicklungspolitik vor der eigenen Haustür“, fasst Kathrin Schank ihr Anliegen zusammen. Dazu gehört auch, gegen Antisemitismus und Rassismus Stellung zu beziehen und Aktionen zu initiieren. „Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich ernst genommen werde, Verantwortung übernehmen und „meine“ Themen einbringen kann, die dann auch behandelt werden“, so Michael Scherer. Er engagiert sich schwerpunktmäßig im Weltladen und interessiert sich für Fußball.
 +
 
 +
Wenn Organisationen aus den Bereichen Politik, Soziales, Umwelt und Kultur Jugendgruppen gründen, ist dies meist ein Zeichen dafür, dass die „Mutterorganisation“ in die Jahre gekommen ist. Um Jugendliche gezielter zu erreichen, ist es sinnvoll, auch jugendliche Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zu haben. Dies ist auch bei der „Aktion 3.Welt Saar“ nicht anders.
 +
 
 +
Die beiden Jugendbeauftragten sind Ansprechpartner für Jugendliche, die bereits Fördermitglied sind oder es werden wollen und sie sind eine Art Lotse durch die verschiedenen Arbeitsfelder des Vereins. Damit fördern sie ehrenamtliches, politisches Engagement von Jugendlichen.
 +
 
 +
Die Jugendbeauftragten der „Aktion 3.Welt Saar“ sind erreichbar unter: jugendbeauftragte@a3wsaar.de oder unter „Aktion 3.Welt Saar“, Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, Telefon 06872 / 9930- 56, www.a3wsaar.de

Version vom 9. Dezember 2018, 21:22 Uhr

22.August2006 Nr.28

„Aktion 3.Welt Saar“ hat zwei Jugendbeauftragte. Ziel: Ehrenamtliches, politisches Engagement von Jugendlichen unabhängig von Parteien fördern

„Ich möchte andere Jugendliche ansprechen und ermuntern, Politik jenseits von Parteien mitzugestalten.“ So beschreibt Kathrin Schank (19 Jahre) ihre neue Aufgabe als Jugendbeauftragte bei der „Aktion 3. Welt Saar“. Gemeinsam mit Michael Scherer (23 Jahre) wurde sie auf der Mitgliederversammlung in dieses Amt gewählt. Beide arbeiten bereits seit rund drei Jahren im Verein mit. „Mein Anliegen ist es auch, klar zu machen, dass der Verein in der 3. Welt keine Brunnen bohrt und von oben herab den Menschen dort den richtigen Weg zeigt. Wir machen Entwicklungspolitik vor der eigenen Haustür“, fasst Kathrin Schank ihr Anliegen zusammen. Dazu gehört auch, gegen Antisemitismus und Rassismus Stellung zu beziehen und Aktionen zu initiieren. „Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich ernst genommen werde, Verantwortung übernehmen und „meine“ Themen einbringen kann, die dann auch behandelt werden“, so Michael Scherer. Er engagiert sich schwerpunktmäßig im Weltladen und interessiert sich für Fußball.

Wenn Organisationen aus den Bereichen Politik, Soziales, Umwelt und Kultur Jugendgruppen gründen, ist dies meist ein Zeichen dafür, dass die „Mutterorganisation“ in die Jahre gekommen ist. Um Jugendliche gezielter zu erreichen, ist es sinnvoll, auch jugendliche Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zu haben. Dies ist auch bei der „Aktion 3.Welt Saar“ nicht anders.

Die beiden Jugendbeauftragten sind Ansprechpartner für Jugendliche, die bereits Fördermitglied sind oder es werden wollen und sie sind eine Art Lotse durch die verschiedenen Arbeitsfelder des Vereins. Damit fördern sie ehrenamtliches, politisches Engagement von Jugendlichen.

Die Jugendbeauftragten der „Aktion 3.Welt Saar“ sind erreichbar unter: jugendbeauftragte@a3wsaar.de oder unter „Aktion 3.Welt Saar“, Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, Telefon 06872 / 9930- 56, www.a3wsaar.de

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell19:45, 9. Dez. 2018Vorschaubild der Version vom 9. Dezember 2018, 19:45 Uhr1.240 × 1.753 (148 KB)Maintenance script (Diskussion | Beiträge)
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Keine Seiten verwenden diese Datei.

Metadaten