Datei:2005-03-10 (11) pe-flugschrift-islamismus.pdf

Aus Archiv der Aktion 3.Welt Saar
Version vom 21. Mai 2020, 15:17 Uhr von Max.gerlach (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Kategorie:Aktion 3.Welt Saar“ durch „Kategorie:Aktion 3.Welt Saar e.V.“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Originaldatei(1.240 × 1.753 Pixel, Dateigröße: 81 KB, MIME-Typ: application/pdf)

10. März 2005 – Nr. 11

„Mit Islamismus gegen die Aufklärung“. AKTION 3.WELT SAAR veröffentlicht ‚Flugschrift’ zu Islamismus

„Mit Islamismus gegen die Aufklärung“ heißt die neu erschienene FLUGSCHRIFT der AKTION 3.WELT SAAR. Zentrales Anliegen ist das Plädoyer für Toleranz und gegen Islamismus. „Wir haben uns bewusst entschieden, öffentlich gegen Islamismus Stellung zu beziehen, weil dieses Thema häufig noch unter dem Aspekt von Toleranz und kultureller Vielfalt verharmlost wird“, so Daniel Petri vom Vorstand der AKTION 3.WELT SAAR. In der FLUGSCHRIFT wird klar zwischen Moslems und Islamisten unterschieden. Islamismus ist eine radikalisierte, fundamentalistische Form des Islam. In den vergangenen Jahren lösten FLUGSCHRIFTEN der AKTION 3.WELT SAAR, teilweise heftige Diskussionen aus bis hin zu Vorwürfen, der Verein stehe im Sold des Bundesnachrichtendienstes und des CIA. Die Schriften befassten sich unter anderem mit dem Nahost-Konflikt und dem Irak-Krieg.

Mit tödlicher Konsequenz – siehe die Anschläge von Madrid, New York und Beslan oder die Ermordung des holländischen Filmemachers Theo van Gogh - führen Islamisten ihren weltweiten „heiligen Krieg“ gegen die „westliche Vorherrschaft“ und die Aufklärung. All die, die anders leben wollen, als es der kollektive Zwang wie das islamische Recht (Scharia) vorsieht, werden verfolgt. Dazu gehört unter anderem die Steinigung von Ehebrecherinnen und die genitale Verstümmelung von Frauen. Gemeinsamer Nenner von Islamisten ist der Kampf gegen Israel und gegen die von ihnen so wahrgenommene Dekadenz des Westens.

In der FLUGSCHRIFT geht die AKTION 3.WELT SAAR gleichzeitig auf Distanz zu der Politik mancher Industriestaaten, die „Islamismus“ nur als willkommenen Vorwand gebrauchen, um Abschiebungen von Flüchtlingen zu rechtfertigen und Bürgerrechte im Inneren abzubauen. „Wir wissen, dass viele Flüchtlinge aus islamischen Ländern vor der Politik fanatischer Moslems fliehen. Ihnen gebührt unsere Solidarität“, so Daniel Petri. Die vierseitige FLUGSCHRIFT wird auch in größerer Anzahl kostenlos gegen Rückporto zugesandt: AKTION 3.WELT SAAR, Weiskirchener Str. 24, 66679 Losheim am See, www.a3wsaar.de

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell00:23, 6. Dez. 2018Vorschaubild der Version vom 6. Dezember 2018, 00:23 Uhr1.240 × 1.753 (81 KB)Maintenance script (Diskussion | Beiträge)
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Keine Seiten verwenden diese Datei.

Metadaten