Datei:2002-08-24 (52) Fairer Handel Gentechnik.pdf

Aus Archiv der Aktion 3.Welt Saar
Version vom 16. August 2020, 15:34 Uhr von Max.gerlach (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Kategorie:Produkte und Projekte des fairen Handels“ durch „Kategorie:Produkte und Projekte des Fairen Handels“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Originaldatei(1.240 × 1.753 Pixel, Dateigröße: 631 KB, MIME-Typ: application/pdf)

Nr. 52 / 24. August 2002

Zur Bundestagswahl: zuckersüßes für die Parteien - Gentechnikfreie Lebensmittel aus fairem Handel.Eine Wahl nehmen wir ihnen ab - Faire Wahl beim Kauf im Weltladen

„Wahlkämpfe sind hart. Da tut etwas Süßes ausgesprochen gut. Schmeckt gut und gibt verbrauchte Energie zurück", meint Wolfgang Johann vom Weltladen der AKTION 3.WELT Saar. Die besondere Wahltaktik des Weltladens besteht aus einem breiten Sortiment an Gentechnik-freien Lebensmitteln. Wo andere sich noch darüber streiten, da haben wir uns längst entschieden. So wird beispielsweise bei der Schokolade auf Sojalecithin verzichtet. Statt dessen gewähren hochwertige Rohstoffe und aufwendige Verarbeitung den Ausschluß von Gentechnik.

,,Ob die Parteieo damit klar kommen, dass wir unsere Wahl für Gentechnik- freie Lebensmittel bereits getroffen haben, wissen wir nicht. Wichtig ist, dass die in Wahlkämpfen in großem Maße verbrauchte Energie schnell wieder zugeführt wird. Sonst geraten die Wahlversprechen nach der Wahl schnell wieder in Vergessenheit", so Wolfgang Johann. Jedenfalls macht es wenig Sinn wie das Kaninchen vor der Schlange auf die nächste Agrarkatastrophe zu warten. Der Einsatz für Gentechnik-freie Nahrungsmittel nützt den Bauern und Verbrauchern hier wie in der so genannten 3. Welt. Dadurch wird der Einfluß von Agrarkonzernen mit den entsprechenden Saatgutpatenten zurückgedrängt, gleichzeitig nehmen die Qualität der Nahrungsmittel und die Ernährungsautonomie zu.

Die Bibliothek der AKTION 3.WELT Saar bietet ein vielfältiges Angebot zur kostenlosen Ausleihe zum Thema Gentechnik. Der Weltladen und die Bibliothek sind jeweils Dienstags und Donnerstags von 14-18 Uhr und Samstags von 9 - 1 2 Uhr geöffnet (Losheim, Weiskirchener Str.24). Kontakt: 06872 / 9930-58; eMail:a3wsaar@t-online.de

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell17:11, 26. Nov. 2018Vorschaubild der Version vom 26. November 2018, 17:11 Uhr1.240 × 1.753 (631 KB)Maintenance script (Diskussion | Beiträge)
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Keine Seiten verwenden diese Datei.

Metadaten