Datei:1996-12-02 (51) Kooperation Landeszentrale politische Bildung Rassismus Kinderbuch Gewürze.pdf

Aus Archiv der Aktion 3.Welt Saar
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Originaldatei(1.240 × 1.753 Pixel, Dateigröße: 1,28 MB, MIME-Typ: application/pdf)

Pressemitteilung 51 / 2.12.1996

Kooperation mit Landeszentrale für politische Bildung

Gemeinsam mit der „Landeszentrale für politische Bildung Saarland" bietet die AKTION 3. WELT Saar zwei ihrer Vorträge im Saarland an. Interessierte Veranstalter können jetzt schon Termine buchen oder sich Informationsmaterial zu beiden Vorträgen zusenden lassen. Das Angebot der Landeszentrale für politische Bildung gilt im gesamten Saarland. Weitere Informationen bei: AKTION 3.WELT Saar, Weiskirchener Str.24, 66674 Losheim, Tel 06872/9930-56; Fax 9930-57.

Der erste Vortrag „ Was kann denn dieser Mohr dafür, daß er so weiß nicht ist wie ihr?" setzt sich mit Rassismus in Kinder- und Jugendbüchern auseinander. Ein historischer Abriß veranschaulicht, wie bereits die deutsche Kolonialzeit ihren Niederschlag in Kinderbüchern gefunden hat. Bei den aktuellen Kinder- und Jugendbüchern werden positive wie negative Beispiele und Kriterien für eine nicht-rassistische Buchauswahl vorgestellt.

Im zweiten Vortrag „ Wer weiß schon wo der Pfeffer wächst?" dreht sich alles tun Gewürze aus der 3. Welt. Er bietet eine EinführU11g in die Welt der Düfte und Gerüche. Dabei geht es neben der praktischen Anwendung von Gewürzen um den Handel im Mittelalter m1dheute.

In beiden Vorträgen wird mit Dias gearbeitet.

Roland Röder

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell20:49, 17. Sep. 2018Vorschaubild der Version vom 17. September 2018, 20:49 Uhr1.240 × 1.753 (1,28 MB)Maintenance script (Diskussion | Beiträge)
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Keine Seiten verwenden diese Datei.

Metadaten